plugin.tt_news ERROR:
No code given
< Der 11er-Rat „rundet“!
02.11.2013 13:02 Alter: 11 Jahr(e)

PGA und Vorstand waren wieder auf Tour!


Auch in diesem Jahr haben sich die Mitglieder des Programmausschusses und des Vorstandes unserer KG mit ihren Lebenspartnern wieder zusammengerauft und ein gemeinsames Wochenende auf eigene Kosten verbracht. Dieses Wochenende dient dazu, sich in geselliger Runde einmal außerhalb der »Vereinsmauern« zu treffen und die Motivation für die kommende Session hoch zu halten und zu stärken. Da es allen super gefallen hat und wir wieder alle mit nach Hause gekommen sind wurde der Sinn und Zweck dieser Fahrt voll und ganz erfüllt.

Unser Ziel war die Landeshauptstadt Mainz.

Am 02.11.2013 sind wir pünktlich mit der Deutschen Bundesbahn am Sbg.er Hauptbahnhof abgefahren. Im Zug haben wir es uns dann erstmals so richtig gemütlich eingerichtet und mitgebrachte Speisen und Getränke verzehrt. Gut gestärkt sind wir dann, auch wieder pünktlich, am Sommer-Urlaubs-Chaos-Bahnhof in Mainz angekommen.

Nach dem Einchecken im besten Hause vor Ort wurden wir dann von einer richtigen Mainzer Büttenkanone, dem »Obermessdiener« Andreas Schmitt, abgeholt und zu einer 2-stündigen Stadtführung eingeladen.

Dabei haben wir viele tolle Geschichten von Mainz und seinen historischen und kirchlichen Bauten und Leuten kennen gelernt. Da das Wandern und Lernen bekanntlich durstig macht, sind wir ins weltbekannte Weinhaus Bluhm eingekehrt und haben uns dort auf das Abendessen im Proviant-Magazin vorbereitet.

Auf einmal war es Sonntag und wir sind nach dem Frühstück zur Sektkellerei Kupferberg auf einer Anhöhe über der Stadt Mainz – dem Kästrich – gewandert. Dort wurden wir im »Bismarckzimmer«, dem ehemaligen »Bureau des Auswärtigen Amtes« empfangen. Wir erlebten eine Führung durch die Sektkellerei und durch die tiefsten Sektkeller Europas und erkundeten die vielfältigen Facetten des Hauses.

Nach einer gelungen Sektprobe haben wir uns dann wieder auf die Heimreise gemacht und sind auch dieses Mal wieder pünktlich in Mainz Richtung Saarburg aufgebrochen.

Fazit der Reise: Toll, toll, toll und ein dickes Dankeschön an die Organisatoren Jürgen Fürmeyer und Andreas Jager. Für den PGA und Vorstand, Berthold Kramp.


Keine Termine gefunden