„Kleider machen Leute“ – das hat ganz besonders in der Fastnachtszeit große Bedeutung.

Die vielen Akteure (dicke, dünne, lange, kurze...) immer in die geeignete Verkleidung (Indianer, Cowboy, Prinzessin, Zauberer...) zu stecken und mit passenden Accessoires auszustatten verlangt eine phantasievolle, kreative Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Motto.

Nach der Ideenspinnerei im stillen Kämmerlein, treffen wir uns regelmäßig montags zum Gedankenaustausch, zur Katalogisierung von Kostümen, zum Aufräumen ausgeliehener Kostüme im Fundus.

Mit Frau Hettinger unserer bewährten, jahrelangen Hau-Ruck-Schneiderin stimmen wir die Details in der Kostümfrage ab.

Für anfallende kleinere Näharbeiten suchen wir noch tatkräftige Helferinnen mit einer kreativen Ader.

Fundusverwaltung: Gabi Heinz
   
Näh- und Kostümteam: Gabi Heinz,
  Nicole Kläser-Pschinn,
  Christiane Geimer,
  Ute Kohl,
  Petra Strupp,
  Mathilde Meyer-Baudner,
  Gabi Winkler,
  Elisabeth Gitzinger
  Sandra Schneider
  Stefan Müller-Hamann
   
Beratung afrikanische Kostüme  
  Jutta Levy,
  Barbara Theiss

1 Einträge gefunden

Sessionseröffnung
11. November 2017 19:00 Uhr - 19:30 Uhr